Hörfunk Seminare für Volontärinnen und Volontäre

Alle Seminare als PDF
2024
12.07.

HF-V: Moderation für Einsteiger:innen

Ort:Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart
Uhrzeit:10:00
Preis:120,00 €

Das Seminar legt den Grundstein für eine erfolgreiche Moderation. Einsteiger:innen werden Schritt für Schritt an das Thema herangeführt und lernen wichtige Arbeitsabläufe für die eigene Moderation.

  • Das Toolkit für alle angehenden Moderator:innen
  • Sendungen im Alltag effizient vorbereiten
  • Umsetzung der Grundlagen in zahlreichen Praxisübungen
  • Ausführliche Aircheck-Runde mit Feedback

Zielgruppe: Alle, die erste Erfahrungen in der Moderation sammeln wollen.

Bert Helbig

Dozent Bert Helbig

Bert Helbig berät Medienunternehmen, insbesondere Radiosender in Deutschland und Europa. Seine Klienten erreichen mehr Hörer durch optimale strategische Ausrichtung und taktische Umsetzung all Ihrer Kommunikationsmaßnahmen. Seine über 20-jährige Radioerfahrung ermöglichen eine Zusammenarbeit und Coachings auf Augenhöhe.

Seine Radiowurzeln liegen in Nürnberg, wo er 1992 seine erste Sendung moderierte. Über zehn Jahre moderierte er in verschiedensten Formaten (MoShow, Drivetime, Late-Night). Weitere beruflich Stationen waren: Leiter für On-Air-Promotion bei Antenne 1 in Baden-Württemberg, stellvertretender Programmkoordinator sowie ab 2008 Programmchef von DIE NEUE 107.7, dem erfolgreichsten Lokalsender Baden-Württembergs. Ab 2010 übernahm er zudem Beratungsmandate für verschiedene private Radiosender. Seit Mitte 2015 widmet er sich ganz seiner eigenen Beratungsfirma „BERT HELBIG STRATEGIE UND KOMMUNIKATION“.

Seit 2002 ist er zudem als Dozent oder Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen tätig. Unter anderem an der Hochschule der Medien in Stuttgart, der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Stuttgart, Deutsche Hörfunk Akademie in Dortmund und dem Ausbildungsradio der Hochschulen in München und Nürnberg. Er war außerdem Mitglied im Prüfungsausschuss des IfM-Lehrgangs für Moderationstrainer.

Als Keynote-Speaker rund um das Thema Strategie und Kommunikation transportiert er das Wissen um die Kraft der effektivsten Kommunikationstools. Zielsetzung hierbei ist maximale Inspiration und Motivation eines auch sehr großen, branchenübergreifenden Publikums.

Themen
Hörfunk
Hörfunk Volontärinnen und Volontäre
Inhalt ist veröffentlicht
2024
14.09.
Bis
2024
15.09.

HF-V: Sprechwirkung und Mikrofon-Performance (Einsteiger)

Ort:Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart
Uhrzeit:10:00
Preis:100,00 €

Mehr als klassische Sprecherziehung – alte Methoden werden den geänderten Anforderungen an den Radioalltag nicht mehr gerecht, denn die Prioritäten haben sich verschoben: Die Sprechwirkung steht im Vordergrund. Eine gute Hochlautung ist immer noch wichtig, aber es soll vor allem dynamisch, kompetent und authentisch klingen.

Das Seminar richtet sich an Einsteiger:innen, die gerade erste Erfahrungen am Mikrofon machen oder kurz davor stehen. In praktischen Übungen lernen sie, wie sie ihre Sprechwirkung schnell auf ein neues Niveau bringen. Daneben werden auch die Grundlagen guter Phonetik und hilfreicher Atemtechniken vermittelt.

Andreas Panthöfer

Dozent Andreas Panthöfer

Sprechausbildung beim bayerischen Rundfunk, Nachrichten-Redakteur bei Antenne Bayern, News-Anchor von Radio FFH und Informations-Chef von Radio 7: Andreas Panthöfer gibt nützliches Wissen und Erfahrungen aus 30 Jahren Nachrichten-Praxis weiter. Er will die News von ihrem angestaubten Image befreien und Weiterentwicklungen hin zu moderner Themenumsetzung aufzeigen. Das Ziel sind interessante, kurzweilige Nachrichten, die frisch und dynamisch rüberkommen. Dabei ist ihm wichtig, den Seminarteilnehmern nicht nur Regeln und effektive Tools sondern auch deren Sinn zu vermitteln; nach dem Motto „abholen – mitnehmen – weiterbringen“. Andreas Panthöfer ist als Berater und Coach für moderne Radio-Nachrichten tätig, gibt außerdem Sprech-Training und Seminare für Vortrags-Kompetenz.

Themen
Hörfunk
Hörfunk Volontärinnen und Volontäre
Inhalt ist veröffentlicht
2024
21.09.

HF-V: Recherche und Faktencheck

Ort:Evangelisches Medienhaus, Augustenstraße 124, 70197 Stuttgart
Uhrzeit:10:00
Preis:150,00 €

Unbekanntes Thema, Zeitdruck und Chef:in im Nacken? In einer solchen Situation gilt es, Sorgfalt gegen Eile abzuwägen. Dabei helfen in jeder Lage die richtigen Methoden, praktische Herangehensweisen an die Quellensuche und ein Gespür für das Einschätzen von Glaubwürdigkeit und Relevanz. Dieses Grundlagenseminar vermittelt genau diesen Zugang zu einer guten und effizienten Recherche.

  • Grundlagen der Recherche (off- und online)
  • Die Augenzeug:innen eines Unfalls ausfindig machen, der gerade in der Innenstadt von Stuttgart geschehen ist? Kein Problem mit standortbezogenen Such-Tools.
  • Social-Media-Strategien, um schnell Interviewpartner:innen zu finden (z.B. Augenzeugen des Hurrikanes, die in Florida wohnen aber aus dem Sendegebiet stammen) und Strategien, um Hintergrundinformationen über Personen zu ermitteln
  • Social-Media-Nutzer:innen ausfindig machen, der einen Phantasienamen nutzt? Geht ganz einfach mit den entsprechenden Google-Operatoren.
  • Protagonistensuche mit KI-Tools, Personenrecherchen mit Gesichtserkennung
  • Professionelles Themenmonitoring
  • Factchecking im Netz - Informationen überprüfen und Fake News enttarnen, journalistische Verifikation von Fakten und Bildmaterial.

Die Teilnehmer:innen erfahren, wie sie sich diese Tricks und Tools ganz leicht zunutze machen - um schneller und effektiver zu recherchieren. In diesem praxisorientierten und abwechslungsreichen Seminar werden sie dazu angehalten, die erlernten Strategien anhand alltagsnaher Beispiele selbst zu testen.

Oliver Klein

Bild: Referent Oliver Klein

Oliver Klein arbeitet beim ZDF als Redakteur für Verifikation und Factchecking.

Seit über 10 Jahren arbeitet Oliver Klein als Trainer für investigative Recherchen in renommierten Journalistenschulen und Akademien in Deutschland und Österreich. Klein schult Volontäre und Redakteure in Medienunternehmen, Mitarbeiter in Behörden und inzwischen auch Polizeiermittler.

Seine Karriere hat er beim Radio angefangen: Nach Stationen beim hr, SWR, 89.0 RTL und Berliner Rundfunk (hier u.a. als Redaktionsleiter und Chefreporter) ging er 2009 zu Hit Radio FFH, wo er früher auch schon sein Volontariat absolviert hatte.

https://rechercheseminar.de/

Themen
Hörfunk
Hörfunk Volontärinnen und Volontäre
Inhalt ist veröffentlicht
2024
05.10.

HF/HF-V: Social-Media-Storytelling: Aus Themen Geschichten machen

Ort:Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart
Uhrzeit:10:00
Preis:74,99 €

Menschen lieben Geschichten. Dank Smartphones haben wir heute ganz neue Möglichkeiten, wie wir Geschichten erzählen können. Instagram- oder Snapchat-Stories bzw. TikTok- oder YouTube-Videos sind ein toller Weg, um Inhalte zu transportieren und User-Engagement zu erzielen. In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden die Grundprinzipien und Möglichkeiten von Storytelling kennen und wenden diese Prinzipien auf eigene Beispiele an.

Ziel des Seminars ist es, Erzählprinzipien zu internalisieren und im Berufsalltag anwenden zu können.

Oskar Vitlif

Oskar Vitlif

Oskar Vitlif ist freier Journalist aus Hamburg und arbeitet vor allem für die ARD. Seine Stammredaktion ist das Social-Media-Team von ARD-aktuell (tagesschau). Zudem unterstützt er Redaktionen, Medienakademien und Verbände als Trainer und Berater zu digitaler Transformation. Zuvor volontierte er beim WDR in Köln und arbeitete als Radiomoderator und Reporter in Berlin und Nordrhein-Westfalen.

Themen
Hörfunk
Hörfunk Volontärinnen und Volontäre
Inhalt ist veröffentlicht
2024
05.10.

HF/HF-V: Social-Media-Storytelling: Aus Themen Geschichten machen

Ort:Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart
Uhrzeit:10:00
Preis:74,99 €

Menschen lieben Geschichten. Dank Smartphones haben wir heute ganz neue Möglichkeiten, wie wir Geschichten erzählen können. Instagram- oder Snapchat-Stories bzw. TikTok- oder YouTube-Videos sind ein toller Weg, um Inhalte zu transportieren und User-Engagement zu erzielen. In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden die Grundprinzipien und Möglichkeiten von Storytelling kennen und wenden diese Prinzipien auf eigene Beispiele an.

Ziel des Seminars ist es, Erzählprinzipien zu internalisieren und im Berufsalltag anwenden zu können.

Oskar Vitlif

Oskar Vitlif

Oskar Vitlif ist freier Journalist aus Hamburg und arbeitet vor allem für die ARD. Seine Stammredaktion ist das Social-Media-Team von ARD-aktuell (tagesschau). Zudem unterstützt er Redaktionen, Medienakademien und Verbände als Trainer und Berater zu digitaler Transformation. Zuvor volontierte er beim WDR in Köln und arbeitete als Radiomoderator und Reporter in Berlin und Nordrhein-Westfalen.

Themen
Hörfunk
Hörfunk Volontärinnen und Volontäre
Inhalt ist veröffentlicht