weiter zur LFK
Aus- und Fortbildungsportal der Landesanstalt für Kommunikation für den privaten Rundfunk
in Baden-Württemberg.

Hörfunk Volontäre

2019

12.10

Buchen! HF + HF-V: Entertainment und Comedy im Radio
Ort:
  Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart

Seminarpreis:
  75,00 €

Uhrzeit: 
10:00 - 18:00 Uhr

Beschreibung:

Nichts ist langweiliger als eine trockene Moderation. Doch Humor ist mehr als ein paar aneinandergereihte Witze - Comedy im Radio ist ein Handwerk. Wie mache ich meine Moderation nicht nur witzig, sondern unterhaltsam? Wie funktioniert Humor im Radioalltag? Welche Zugänge finde ich zu Themen und wie setze ich sie kreativ um? In diesem Seminar wird all dies betrachtet, von den großen Zusammenhängen bis zu Onelinern.

  • Theoretische Grundlagen: Der Zusammenhang von Personality und Comedy im Radio
  • Welche Strategien kann ein Sender nutzen?
  • Entwickeln von Figuren im Radio

Das Seminar ist gekennzeichnet durch einen großen Praxisanteil und viel Zeit zum Ausprobieren. Vom Brainstorming über das Texten bis zu den Aufnahmen werden die Teilnehmer durch den kompletten Ablauf geführt. Der Referent wird dabei den Vorlieben und Wünschen der Gruppe folgen und die Übungen individuell gestalten.

Stefan Schwabeneder

Stefan Schwabeneder begann als Moderator bei Radio Fantasy in Augsburg und moderierte dort zwischen 1987 und 1992. Parallel baute er die „Fantasy’s Finest“ auf – eine Syndication-Chartshow, die auf einigen bayerischen Radiostationen übernommen wurde, woraus sich später die „Network Charts“ entwickelten. Danach wechselte er zwischen 1992 und 1995 zu Radio Gong 96,3 nach München und moderierte dort die Mittagssendung „Funkkantine“ und sonntags „Start ins Glück“. Von 1995 bis 1998 übernahm Schwabeneder die Moderation (in Doppelmoderation mit Alexander Wohlrab) der Morningshow "Frühstüxradio" bei Radio Fantasy in Augsburg. Die nächsten Stationen waren der ORF "Hitradio Ö3" in Wien als Programmgestalter, Comedyautor und Produzent, Antenne Bayern als Comedyautor und Moderator und Klassik Radio in Hamburg, wo er von 2004 bis 2006 als Programmchef für Klassik Radio  deutschlandweit verantwortlich zeichnete.

Seit 2006 arbeitet Schwabeneder bei BAYERN 3 in der Comedyabteilung und moderierte dort von 2008 bis Mai 2013 wöchentlich „Schwabeneder & Friends – die große Samstagabendshow“. Momentan kann man Schwabeneder jeden Samstagvormittag von 9-12 Uhr in BAYERN 3 hören. Zusammen mit Stefan Kreutzer blickt er satirisch auf die Woche zurück: „DIE STEFANS – die schräge Show am Samstagvormittag“. 2015 erhielt er für "Die Stefans" den Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Beste Sendung". 

2016 entwickelte er zusammen mit Comedyautorin Doris Müller die neue Radio-Comedyserie "Future Family", die jeden Morgen bei BAYERN 3 zu hören ist.





2019

20.10

Buchen! HF-V: Nachrichten für Einsteiger
Ort:
  Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart

Seminarpreis:
  100,00 €

Uhrzeit: 
10:00 - 18:00 Uhr

Beschreibung:

Dieses Seminar vermittelt Volontären zeitgemäßes Nachrichten-Handwerk. Dabei wird nicht nur fundamentales Grundlagenwissen vermittelt, sondern beim Schreiben von Meldungen und Aufsagern auch gleich umgesetzt.

  • Die richtige Schreibe für Nachrichten, kreative Ideen und Authentizität im Präsentieren.
  • Wie unterhaltsam dürfen Nachrichten sein?
  • Wie kommen Breaking News souverän ins Radio?
  • Wie gehe ich mit Kollegen- und Reportergesprächen um?
Marcel Wagner

In seiner langjährigen Karriere als Moderator, Reporter, Coach und Programmchef hat Marcel Wagner zahlreiche Stationen – sowohl im Radio als auch im TV ­– hinter sich gebracht: Nach dem Beginn unter anderem bei Radio Galaxy und gong fm in Regensburg und einem Sprung ins Öffentlich-Rechtliche zu DASDING, ging es bei der Jugendwelle des MDR in Halle weiter.

Seit 2007 arbeitet er als Moderator bei YOU FM, der Jugendwelle des hr, zudem moderiert er seit Juli 2009 in BAYERN 3. 2008 folgte zusätzlich der Wechsel ins TV. Im Bayerischen Fernsehen moderierte er bis 2011 das multimediale Live-Jugendmagazin "on3-südwild. Seither arbeitet er als TV-Moderator und -Reporter für unterschiedliche Formate, als Coach und als Programmchef. Seit 2016 arbeite er, nach der Ausbildung am Institut für Moderation (HdM) in Stuttgart, unter anderem als Moderator beim Nachrichtensender n-tv, bei hr3 sowie weiter bei BAYERN 3.





2019

17.11

Buchen! HF-V: Morningshow Einsteiger | Ersatztermin
Ort:
  Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart

Seminarpreis:
  75,00 €

Uhrzeit: 
09:00 - 17:00 Uhr

Beschreibung:

Das Seminar wurde auf den 17.11.2019 verschoben. Es hat die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Bei Interesse an einer Teilnahme und Aufnahme in die Warteliste nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf.

---

Das Rundumseminar für Volontäre: Wie komme ich zum Start meines Volontariats richtig im Morningshow-Umfeld an? Radioeinsteigern wird hier vermittelt, was für in ihrem Arbeitsalltag eine Rolle spielt:

  • Was ist wichtig am Morgen, was nicht?
  • Wie leite ich eine MoShow?
  • Wie eigne ich mir hilfreiche Arbeitsabläufe an?
  • Wie setze ich mich gegen starke Persönlichkeiten durch?

Personality, Redaktion, Relevanz: Der Komplettüberblick von guten Tools für den Arbeitsalltag bis zum richtigen Feeling für den Morgen.

John Ment

„Persönlichkeit durch Persönliches“- das zieht sich wie ein roter Faden durch einen Workshop mit John Ment. Jahrgang 1963, mittlerweile 3facher Preisträger des „Deutschen Radiopreises“. Zwei mal „Beste Morningshow“, ein Mal als „herausragende Persönlichkeit“. Seit nunmehr knapp 30 Jahren moderiert er die „Radio Hamburg Morningshow“, seit Anfang des Jahrtausends ist er zudem stellvertretender Programmdirektor des Senders.





2019

24.11

Buchen! HF-V: Medien- und Social-Media-Recht crossmedial für Volontäre (Aufbauseminar)
Ort:
  Jugendherberge International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart

Seminarpreis:
  50,00 €

Uhrzeit: 
10:00 - 18:00 Uhr

Beschreibung:

Dieses Seminar baut auf dem Seminar „Medien- und Social-Media-Recht für Volontäre“ aus 2018 auf und gibt einen aktualisierten Einblick in medienrechtliche Fragestellungen. Das Seminar soll sowohl allgemeine Informationen vermitteln, als auch auf konkrete Fragestellungen der Teilnehmer eingehen. Es ist daher in zwei Teile aufgegliedert:

  • Auffrischung der Inhalte des letztjährigen Seminars mit einer Vermittlung des aktuellen Stands: Welche neuen relevanten Entwicklungen gibt es im Medien- und Social-Media-Recht?
  • Teilnehmer-Input: Welche Fragestellungen beschäftigen Sie?

Fundierte Kenntnisse im Medien- und Social-Media-Recht sowie aktuelle Gerichtsurteile können Ihnen unter anderm helfen, bei der täglichen Arbeit mit Texten, O-Tönen und Bildern, Risiken besser einzuschätzen und Fehler zu vermeiden.

  • Was darf die Presse?
  • Wen dürfen Sie fotografieren?
  • Müssen Sie ein Interview autorisieren lassen?
  • Wann ist ein Impressum erforderlich?
  • Welche Bedeutung hat die Datenschutz-Grundverordnung für meine Arbeit?
  • Welche Informationspflichten haben Anbieter im Internet?
  • Was ist beim Urheberrecht zu beachten? Welche Rolle spielen Creative Commons?
  • Welche Besonderheiten gelten bei Online-Veröffentlichungen und in den sozialen Netzwerken?
  • Wie ist der Umgang mit Fake-News?
  • Was ist bei Haftungsfragen zu beachten?

Im Seminar kommt eine abwechslungsreiche Methodenmischung aus interaktiven Kurzvorträgen, Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussionen und Fallbeispielen zum Einsatz.

Hinweis: Nutzen Sie im Vorfeld des Seminars die Möglichkeit, Ihre konkreten Fragestellungen mitzuteilen. Dies ermöglicht dem Referenten, auf besonders häufig gestellte Fragen konkret einzugehen und gibt Ihnen die Möglichkeit, das Seminar mitzugestalten.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Volontäre, die Kenntnisse im Medien- und Social-Media-Recht für ihren redaktionellen Alltag erwerben wollen.

Christian Zappe
Christian Zappe

Der studierte Diplom-Jurist und gelernte Journalist war unter anderem im Lokalrundfunk von Radio NRW und für das Fachmagazin Film- und TV-Kameramann tätig sowie als Pressesprecher in der Unternehmenskommunikation. Er arbeitet als zertifizierter Datenschutzbeauftragter für den Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. Darüber hinaus ist er seit 2009 als freier Referent für Kommunikation, Medien- und Social-Media-Recht tätig und gibt Vorträge, Workshops, Seminare und Inhouse-Schulungen für Medien- & PR-Schaffende, Blogger, Online-Journalisten, PR-Praktiker, Kommunikationsverantwortliche, Start-ups, KMU und Institutionen.

 

Weitere Infos unter: www.christian-zappe.de





Subscribe to Hörfunk Volontäre

Javascript Fehler!

Ihr Browser unterstützt kein Javascript oder Sie haben es in den Browsereinstellungen deaktiviert. Um diese Seite nutzen zu können müssen Sie entweder Javascript aktivieren oder nutzen Sie einen anderen Browser.

Benutzeranmeldung

Haben Sie bereits einmal auf Medienring.de gebucht? Dann sollten Sie sich jetzt anmelden!
Jetzt anmelden!

Falls Sie erstmals buchen, wird automatisch während des Buchungsvorgangs ein Konto für Sie angelegt. Nach dem Klick auf den Button können sie die Buchung fortführen!


Wir über uns I Impressum I Datenschutz I Kontakt I Buchungshilfe I Login